Home Ressourcen Kontakt Werdegang Ausbildung Englisch

Dipl.-Ing. Wolfgang Grassberger MBA 

DI W. Grassberger 

Ziviltechniker für Elektrotechnik 

Certified Machine Safety Expert – CMSE®

Ziviltechniker für ET 

CMSE®

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Als Zivil­techniker bin ich zur Verschwiegenheit verpflichtet (ZTG 2019 § 14. (1)). Im Folgenden informiere ich über die wichtigsten Aspekte der Daten­verarbeitung und erfülle damit meine Informations­pflicht bei der Erhebung von personen­bezogenen Daten (DSVGO Artikel 13).

Ich verwende Ihre Daten ausschließlich auf Grund­lage der gesetzlichen Bestimmungen:

  • Ziviltechniker­gesetz 2019 – ZTG 2019,
  • Europäische Datenschutz­grund­verordnung 2016/679 – DSGVO,
  • Telekommunikations­gesetz 2003 – TKG,
  • Bundesabgaben­ordnung – BAO.

Meine Kontaktdaten

Für die sichere Verwahrung Ihrer Daten bin ich selbst verantwortlich.

Dipl-Ing. Wolfgang Grassberger, MBA.

Tel.+43 681 81526512

office@zt-grassberger.at

Zweck der Datenverarbeitung

Im Allgemeinen verarbeite ich bei der Aus­übung meiner Tätigkeit als Zivil­techniker keine Daten natürlicher Personen, abgesehen von Name und beruflichen Kontaktdaten meiner Auftrag­geber.

Gegebenfalls dokumentiere ich die persönlichen Daten einer Person im Zuge von Erhebungen zu Unfall­ursachen und -folgen an einer Maschine oder Anlage.

Aufruf meiner Website

Beim Aufruf meiner Webseite wird die Verweil­zeit in der Sitzung erfasst, sowie das von Ihnen verwendete Betriebs­system und Ihr Internet­browser. Dies ist technisch bedingt (DSGVO Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f)). Diese Daten verwende ich nur gelegentlich, um einen Über­blick über die Aufrufe meiner Website zu erhalten und deren Inhalt zu verbessern. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert.

Meine Website nutzt keine sogenannten Cookies.

Sie enthält Verweise (Hyperlinks) auf andere Websites. Für deren Inhalt oder die durch diese anderen Websites erhobenen Daten bin ich nicht verantwortlich.

Rechtmäßigkeit der Daten­verarbeitung

Ich muss Ihre Kontakt­daten zunächst speichern und verwenden, um auf Ihre Anfrage hin Besprechungs­termine zu vereinbaren (“vorvertragliche Maßnahmen” gemäß DSGVO Artikel 6 (1) b)). Technischen Daten und ggfs. persönliche Daten von betroffenen Personen benötige ich zur Ausarbeitung eines Angebotes über die von Ihnen angefragten Dienst­leistungen. Alle diese Daten unterliegen meiner Verschwiegenheits­pflicht (ZTG 2019 § 14. (1)).

Mit Ihrem geschätzten Auftrag kommt ein Vertrag zustande (DSGVO Artikel 9 Absatz 2, Buchstabe h und Absatz 3).

Ich verwende Art und Dauer der Aufrufe meiner Website für deren laufender Verbesserung.

Rechnungen sind Teil meiner Buch­haltung (“berechtige Interessen” DSVGO Artikel 6 (1) f)) und dienen zur Erfüllung meiner Steuer­pflichten (“rechtliche Verpflichtung” gemäß DSVGO Artikel 6 (1) c)).

Ich kann Ihre Interessen nur wahren, wenn Sie mir alle relevanten Daten zugänglich mahcen (“Erfüllung eines Vertrages” gemäß DSGVO Artikel 6 (1) b) und “rechtliche Ver­pflichtung” gemäß DSVGO Artikel 6 (1) c)). Wenn Sie mir wichtige Dokumente oder Umstände vorenthalten, vereitelt das die Wirksam­keit der von mir fest­gelegten Maßnahmen und kann im schlimmsten Fall sogar die Sicher­heit von Personen gefährden. Bitte nehmen Sie meine Dienste nicht in Anspruch, wenn Sie mich nicht ins Vertrauen ziehen wollen.

Weitergabe an Dritte

Ich bin zur Ver­schwiegen­heit über die mir in Ausübung meines Berufes vertrauten oder bekannt­gewordenen Angelegen­heiten meines Auftrag­gebers verpflichtet (ZTG 2019 § 14. (1))

Für das Hosting meiner Website nutze ich die Dienste der Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, D-91710 Gunzenhausen.

Zur Erfüllung meiner Steuer­pflicht muss ich das Journal meiner Ein­nahmen und Ausgaben an das Finanzamt, gegebenenfalls an meinen Steuer­berater (“Auftragsverarbeiter” gemäß DSGVO Artikel 4 Ziffer 8), über­mitteln. Darin sind jedoch keine Personen­daten enthalten.

Dauer der Speicherung

Als Ziviltechniker bin ich zur Aufbewahrung der von mir errichteten Urkunden für mindestens 30 Jahre verpflichtet (ZTG 2019 § 15. (1)).

Bücher und Auf­zeichnungen meiner Buch­haltung, sowie die dazu gehörigen Belege muss ich sieben Jahre lang auf­bewahren bzw. auf Daten­trägern speichern (BAO §132 (1)).

Ihre Rechte

Ihnen steht grunds­ätzlich das Recht auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personen­bezogenen Daten zu (DSGVO Artikel 15 (1) e)).

Wenn Sie glauben, dass die Ver­arbeitung Ihrer Daten gegen das Daten­schutz­recht ver­stößt oder Ihre daten­schutz­rechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise ver­letzt worden sind, können Sie sich bei mir unter office@zt-grassberger.at oder bei der Datenschutz­behörde beschweren.

© Dip.-Ing. Wolfgang Grassberger, MBA.

Impressum